Shredder gewinnt gegen Weltklassegro▀meister

Chess Classic 2006Anlässlich der Chess Classic in Mainz hat Deep Shredder 10 UCI einen Wettkampf über 2 Partien gegen den Weltklassespieler Teimour Radjabow aus Aserbaidschan gewonnen. Das 19-Jährige ehemalige Schachwunderkind gilt als eines der größten Talente weltweit und führt die Juniorenweltrangliste derzeit klar an. Shredder lief auf einem Notebook der Firma Livingston mit 1.63 GHz. Es hat sich gezeigt, dass es auch für Spitzenspieler schwer ist, selbst auf solch moderater Hardware gegen Shredder zu bestehen.

Shredder gewinnt gegen Weltklassegro▀meister

Die Partien wurden im Chess960, auch als Fischer-Random-Chess bekannt, gespielt. Hierbei wird die Aufstellung der Figuren auf der Grundreihe vor der Partie ausgelost. Dadurch entfällt die Eröffnungsvorbereitung und man kann sich ohne das Auswendiglernen von Eröffnungsvarianten ganz auf Strategie und Taktik konzentrieren.

Shredder gewinnt gegen Weltklassegro▀meister

In der ersten Partie hat Shredder mit Schwarz schon im 6. Zug einen Bauern geopfert, um seine Figuren aktiver platzieren zu können. Nach 16 Zügen war die Partie vorbei und Radjabovs König war mitten auf dem Brett Schachmatt. Die zweite Partie war lange Zeit sehr ausgeglichen, doch nach langem Manövrieren behielt Shredder schließlich nach 76 Zügen die Oberhand.

Shredder gewinnt gegen Weltklassegro▀meister

Nach dem Sieg über Zoltan Almasi im Vorjahr also wieder ein Sieg von Shredder im Chess960 gegen einen Weltklassespieler. Die Partien mit den Bewertungen und Rechentiefen von Shredder können Sie hier runterladen.

Shredder gewinnt gegen Weltklassegro▀meister

 
Spiel gegen Shredder Aufgabe des Tages Schachaufgaben der Woche Eröffnungsdatenbank Endspieldatenbank
Shredder for iPad Shredder for iPad
EUR 5,99
Shredder for Android Shredder for Android
EUR 5,99
Chess Tutor Stufe 3 Chess Tutor Stufe 3
EUR 19,95
Chess Tutor Stufe 1 Chess Tutor Stufe 1
EUR 19,95